Cornelia Sachse, 88441 Mittelbiberach, Deutschland

Seit einem Jahr habe ich nun den Supercomp-Thermokomposter.

Der Komposter ließ sich unkompliziert aufbauen und sieht, obwohl er höher als andere Komposter ist, nicht so voluminös aus. Bei meinem alten herkömmlichen Thermokomposter ist der Verrotungsvorgang nur sehr schleppend vorangegangen. Das Umsetzen des Kompostes habe ich mir aus Zeit- und Bequemlichkeitsgründen immer erspart. Deshalb hat das wohl auch nicht so richtig funktioniert. Obwohl ich jetzt nichts anderes mache, ist schon richtig viel fertiger Kompost entstanden. Was ich auch sehr gut finde, dass man den Komposter auf eine feste Betonplatte stellen kann. Somit verzieht sich der Komposter auch nicht, was bei dem alten bereits nach einem Jahr der Fall war. Außerdem kann ich keine lästigen Gerüche außerhalb des Komposters feststellen.
Ich würde mir den Komposter jederzeit wieder kaufen und kann ihn nur weiter empfehlen.